Startseite - Aktuelles

Frische Farbe und neuer Kitt für die Fenster

2011 1Bild: Volksstimme

Ummendorf/Eilsleben (rsh). Der Trachten- und Brauchtumsverein Ummendorf zeigte dieser Tage abermals Initiative für den Eilsleber Wasserturm. Hat das Bauwerk an der alten Bahnlinie in seinen 140 Jahren doch so manche Höhen und Tiefen erlebt und faulte schon als Ruine dahin, so sind auch die traditionsbewussten Vereinsmitglieder bemüht, es nicht wieder so weit kommen zu lassen und das stückweise sanierte Objekt zu erhalten. "Es ist ein Wahrzeichen an der Gemarkungsgrenze von Ummendorf, und wir fühlen uns damit verbunden", sagt Vereinssprecherin Sigrid Prier.

In den vergangenen Jahren hat der Verein auch mehrmals die Pfingstveranstaltungen der Interessengemeinschaft zur Erhaltung des Wasserturms durch die Teilnahme in den historischen Bördetrachten und einer zünftigen Anreise mittels Pferdefuhrwerk bereichert, und so mancher Ausflug ging zum Turm.

2011 02011 22011 3

Nach der Dachsanierung wurden im Mai 2003 die Fenster in der Turmspitze von Gerhard Erben und Siegfried Blume, beides überaus aktive Brauchtumspfleger, eingesetzt. Nun war es an der Zeit, die Fenster wieder zu streichen und neu zu verkitten. Wind und Regen hatten im Laufe der Jahre schon wieder ihre Spuren hinterlassen.

Ausgerüstet mit Werkzeug und Farbe, gesponsert aus der Vereinskasse, machten sich die Männer des Vereins also auf den Weg zum Wasserturm. Dort ging es in luftige Höhe, nämlich direkt unter die Turmspitze. Für den herrlichen Ausblick auf die umliegenden Dörfer und Felder nahmen sich die Helfer kaum Zeit. Ein Dutzend Holzfenster musste ausgebaut und gestrichen werden. Pünktlich zum Mittag waren alle Arbeiten erledigt.

Währenddessen waren auch die Vereinsfrauen nicht untätig. Auf Heinemanns Hof kochten sie eine kräftige Wöchnerinnensuppe für zwei frisch gebackene Mütter in Ummendorf. Den Familien wurde eine große Portion ins Haus gebracht, und für die fleißigen Arbeiter am Turm blieb von dem schmackhaften Hühnereintopf noch reichlich übrig.

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen