Startseite - Aktuelles

Tobias und Alexander folgen weitere Spendenläufer

Interessengemeinschaft Wasserturm sieht Erwartung weit übertroffen - Eingebettet in die Angebote rund um den Tag der offenen Türen und Denkmäler in Eilsleben, entpuppte sich der Wasserturm einmal mehr als wahrer Besuchermagnet und geriet der Spendenlauf an der alten Bahnlinie zu einem vollen Erfolg. „Der Wettergott war uns gnädig gestimmt, und so lockte es über den Tag verteilt 256 Teilnehmer an, die insgesamt 510 Kilometer erliefen", zieht Jaqueline Conradi eine erfreuliche Bilanz für die Interessengemeinschaft Wasserturm.

Deren Mitglieder hatten zuletzt dafür gesorgt, dass der Pfad zwischen dem 24 Meter hohen Wahrzeichen und der alten Pumpstation wieder begehbar ist; auf dieser idyllischen Strecke wurde dann auch der Spendenlauf absolviert. Tobias Globisch und Alexander Juraske nahmen den halben Kilometer hin und zurück als erste Tagesläufer in Angriff. Kontinuierlich bis in den späten Nachmittag taten es ihnen zahlreiche der weit über 300 Besucher aller Altersgruppen gleich, liefen oder spazierten für den guten Zweck. Und die allerjüngsten legten den Weg mit fahrbarem Untersatz zurück, denn sie lagen noch im Kinderwagen. „Die große Resonanz liegt weit über unseren Erwartungen", meint Jaqueline Conradi rückblickend. „Die meisten nutzten auch die Chance, den neu erleuchteten Turm von innen zu besichtigen und wurden mit einem wunderbaren Blick über die Allerwiesen und die umliegenden Orte belohnt. Besonders haben uns natürlich auch das viele Lob und der erfahrene Zuspruch für unseren Einsatz rund um den Wasserturm gefallen." Den Dank wollte Conradi aber auch weitergereicht wissen an die mehr als 50 Unternehmen aus Eilsleben und Umgebung, die als Paten für den Spendenlauf eingetreten sind und somit nach jetzigem Stand 2000 Euro in die Spendenkasse gespült haben – Geld, das der Verein für die Sanierung des Ringackers einsetzen will. „Vielleicht ist bei einigen das Interesse geweckt worden, sich auch für den Wasserturm zu engagieren oder Mitglied bei uns zu werden", hofft Conradi.

TobiAlexLäuferLäufer 1Die JüngsteWieseTeilnehmer

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen