Startseite - Aktuelles

Heimatvereinsmitglieder verleben launigen Abend im Gemeindezentrum

Da staunte der alte und neue Vereinsvorsitzende Günter Wagener, ob der großen Beteiligung nicht schlecht, eine illustre Schar Vereinsmitglieder war der Einladug zur Wahlveranstaltung gefolgt. Sie bereuten ihr Kommen nicht, war doch alles für einen gelungenen Abend angerichtet! Die Rückblicke von Günter und Hendrik zeigten die vielfältigen Aktivitäten und Ereignisse des Vereins auf: die Reisen zu diversen Museen, die Fortschritte bei der Sicherung der Bärburg, die Fensterbauarbeiten, die Fortführung des Straßenregisters oder die Arbeiten am Wasserturm und Bärburg. Begleitend sahen sich alle die Fotoalben mit den Aufnahmen dazu an. Die Entlastung des alten, die Wahl des neuen Vorstandes und die Kassenrevisionsberichte waren als notwendige Tagesordnungepunkte gründlich aber schnell abgehandelt. Für Essen und Trinken war ein reichhaltiges kaltes und warmes Buffet angerichtet! Danke an alle, die sich an der Zubereitung beteiligten. Es war wieder sehr lecker! Dass die Revolution von 1848 auch bis ins beschauliche Eilsleben schwabte, trug uns Günter aus einem Artikel der Volkstimme vor. Sage und schreibe 60 Soldaten und 2 Offiziere machten sich von Halberstadt aus auf den Weg, um 5 Häusler und einige Symphatisanten in die Schranken zu verweisen! Mit welcher Rafinesse diese eine Verhaftung verhinderten, kann nicht nur mit Bauernschläue begründet werden. Clevere Leute lebten schon immer im Allertal! Hartmut Beyer war am Abend anwesend, er schrieb einen Volkstimme-Artikel über den Vereinsabend. Hier zu öffnen. Fotos vom Wahlabend seht ihr euch hier an Wahlveranstaltung . Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern ein schönes Frühjahr!

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok