Startseite - Aktuelles

Aufgeweichter Acker

wasserturm3Als ständiges Handicap erweist sich die fehlende Zufahrt. Der Dauerregen des letzten Monats hat es aussichtslos gemacht, den Zeitplan einzuhalten.
Ein Großkran, der das gesamte Dach abheben sollte, würde nicht über den aufgeweichten Acker gelangen. Das aufgestellte Gerüst sollte mit Abschluss der Arbeiten etwa Ende Oktober wieder entfernt werden. Dies ist weder sinnvoll noch möglich. Jede Terminverlängerung kostet.
Um etwas Zeit zu gewinnen, werden unsere beiden ABM-Mitarbeiter die zum Teil schon losen Steine (ca. 3Schichten) bis zur Freilegung des verrotteten Ringankers abnehmen und zur Wiederverwendung zwischenlagern.

wasserturm4Weitere Versuche: Falls wir einen Experten finden, der einen Mikado-Abriss sicher leiten kann (ehrenamtlich), könnten wir den Zeitvorsprung erweitern. Die Maurerarbeiten könnten bei guter Witterung abgeschlossen werden. Der neue Dachstuhl könnte bei starkem Frost (Acker befahrbar) per Kran aufgesetzt werden. Schwerpunkt ist das gusseiserne Rohr, dass in der Spitze frei hängt.

wasserturm5Aktivitäten zur Finanzierung:
Kaffee und Kuchen-Verkauf am 13.10.2001 zum 100-jährigen Bestehen des Evangelischen Kindergartens in Eilsleben.

Zum Weihnachtsmarkt in Eilsleben mit Kaffee und Kuchen, Fotokalender, Fensterbilder, Gestecke und vieles mehr. (Termin noch offen)

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen