Startseite - Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr mit Pendelverkehr

feuerwehrDer Tag des offenen Denkmals war für uns ein Tag, mit positiven Stress. Bereits um 11.00 Uhr waren schon die ersten Besucher am Wasserturm und dieser Ansturm liess nicht nach. Dafür sorgte auch die Freiwillige Feuerwehr, die einen Pendelverkehr mit ihrem Einsatzfahrzeug einrichtete. Herzlichen Dank dafür. Ein Beispiel für dass gute Zusammenspiel der einzelnen Vereine. Insgesamt haben wir 280 Gäste gezählt, die eifrig gespendet haben. Im Innenraum des Wasserturmes hatten wir den neuen Kalender ausgestellt, und auch schon einige davon verkauft . Der Erlöss dieser Veranstaltung soll dazu beitragen, eine sicherere Treppe in die Spitze des Turmes anzulegen. Das wird natürlich nicht reichen, und wir wollen im nächsten Jahr nochmal Fördergelder dafür beantragen. Zum Schluss möchten wir allen ganz herzlich Danken,die dazu beigetragen haben, das der Tag so ein Erfolg geworden ist.
Eure Leute vom Wasserturm

Pfingstsamstag am Wasserturm

2006 2 Unser Picknick drohte wegen des starken Regens ins Wasser zu fallen. Aber der gemischte Chor Eilsleben und einige ganz emsige Wasserturmfreunde fanden trotz matschigen Weges den Weg zum Turm.
Zu Beginn um 15.00 Uhr hörte es etwas auf zu regnen und der Wasserturm füllte sich doch mit Besuchern. Es waren so etwa 60 Leute gekommen. Herr Dieter Jolk , ein ehemaliger Mitschüler von Joachim Dehnert eröffnete die Ausstellung. Viele wussten gar nicht, das J. Dehnert malte und staunten über die detailgetreuen Darstellungen.

Weiterlesen: Pfingstsamstag am Wasserturm

Tag des offenen Denkmals am Wasserturm

denkmaltag 2005 3Der Tag des offenen Denkmals verlief eher ruhig, was sicher auf das Wetter zurückzuführen war. Unsere Mitglieder hatten sich viel Mühe mit dem Tag des offenen Denkmals gemacht. Die neu renovierte Mitteletage präsentierte sich als ideale Galerie mit Licht von allen Seiten. So stellte unser Mitglied; Gunter Czyrnik seine Eisenbahnbilder in Acryl zur Verfügung. Bei den ausgestellten Motiven fand ein regelrechtes Raten, wo und aus welcher Sicht das Bild dargestellt ist, statt. Es gab Schmalzstullen mit Gurken, Getränke und unsere neuen Kalender, wieder mit herrlichen Fotos aus der Umgebung des Wasserturmes.

Pfingsten 2005

pfingsten 2005Unser Picknick am Wasserturm war trotz des schlechten Wetters ein Erfolg. Die Mitglieder des Wasserturmvereins hatten sich mit Kuchen backen und Kaffe kochen gut auf das Picknick vorbereitet. Für das Würstchengrillen und die Getränke hatte sich in diesem Jahr erstmals der Jugendclub verpflichtet. Mit fröhlichen Liedern unterhielt uns der gemischte Chor aus Eilsleben unter anderem auch mit dem Lied vom Wasserturm. Der Trachten und Brauchtumsverein kam mit dem Kremser angereist.

Weiterlesen: Pfingsten 2005

Nikolausmarkt in Eilsleben

markt12 2004Der Nikolausmarkt war auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg für den Wasserturmverein. Bei nicht sehr schönem Wetter draußen, konnten wir es uns im Hospital recht gemütlich machen. Unseren Stand hatten wir mit Kalendern, selbstgemachten Eierlikör, Schnaps und natürlich auch mit weihnachtlichen Basteleien dekoriert. Unsere Kalender waren auch in diesem Jahr wieder sehr beliebt. Ein paar Exemplare sind noch in der Sparkasse Eilsleben und in der Volksbank zu erhalten. Wir wünschen allen ein gesegnetes, zufriedenes Weihnachtsfest, ein glückliches neues Jahr und vielen, vielen Dank den fleißigen Helfern und Spendern, ohne die der Wasserturm nicht zu dem geworden wäre, was er jetzt ist.

Tag des offenen Denkmals 2004

2004 09 12 1Etwa 200 Besucher fanden den Weg zum Wasserturm. Bei sonnigem Wetter, mit reichlich viel Wind, konnten wir im Laufe des Tages immerhin 200 Gäste begrüßen. Unter anderem aus Schönebeck, Aschersleben, Magdeburg, Wanzleben, Klein Wanzleben, Wulferstedt, Wefensleben. Viele wagten nach der Besichtigung unserer Ausstellung über die Funktion der Anlage auch einen Aufstieg bis in die Spitze. Dort wurden sie mit einem herrlichen Rundumblick mit Sicht auf den Brocken belohnt. Wir, die Mitglieder vom Wasserturmverein, versorgten unsere Gäste mit Schmalzbrot und Gurke, Schmorwurst vom Grill und Getränken. Unsere Kalender konnten wir auch präsentieren und haben auch schon einige verkauft. Am Sonntag, d. 19.09.2004 sind wir beim Ummendorfer Umwelttag wieder mit einem Infostand vertreten.
Wir freuen uns, dass unsere Arrangement im weiten Umfeld soviel Anerkennung findet.

Pfingsttreffen 2004

chorViel Spaß und Freude hatten die zahlreichen Gäste sowie auch die Veranstalter am Wasserturm. Mit Gesang wurden die Besucher empfangen und ein kleiner Sketch, gespielt von Ursula Schöniger, Dorothea Wienert und Ute Czyrnik trug zur Unterhaltung bei. Der Ummendorfer Trachtenverein kam mit Pferd und Wagen und boten ein buntes Bild. Die beiden Mädchen, Victoria und Matleen setzten sich oben in die Turmspitze und klärten die mutigen Erklimmer über den Wasserturm auf.

Weiterlesen: Pfingsttreffen 2004

Wieder ein Schritt weiter

neuefenster3Die Fenster in der 1.Etage sind verglast und eingesetzt. Gleichzeitig sind die Fensterreste aus dem oberen Behälterumlauf für die Restauration herausgenommen.
Siegfried Standke und Gunter Czyrnik hatten zuvor an zwei Tagen die Scheiben verkittet, die uns die Firma Timme aus Eilsleben passend zugeschnitten hatte. Mit Hilfe der beiden Zivildienstleistenden wurde dann der Transport vom Bauhof zum Turm bewältigt. Auch die Rückfahrt war ausgelastet, denn zuvor wurden die oberen Fenster ausgebaut.

Weiterlesen: Wieder ein Schritt weiter

Picknick am Wasserturm

Mitglieder des DRKWir möchten uns bei allen bedanken, die zum Gelingen unseres "Picknick am Wasserturm" beigetragen haben.
Besonderen Dank gilt dem gemischten Chor Eilsleben, den Trachten und Brauchtumsverein Ummendorf, den Landesmeistern des DRK Wormsdorf sowie allen fleißigen Kuchen und Brezelbäckerinnen.

Weiterlesen: Picknick am Wasserturm

Laterne ist dicht

neuefenster1Die Männer des Ummendorfer Trachten -und Brauchtumsvereins haben uns wie versprochen die fertigen Fenster in die Laterne (Turmspitze) eingebaut.

Weiterlesen: Laterne ist dicht

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen